Unsere Website verwendet Cookies, um das Nutzungsverhalten auf dieser Website zu verbessern. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies einverstanden, wie in unserer Datenschutzerklärung detailliert.


(0) 0 €

 Vor dem Aufstehen sollten wir unsere Seele bitten, wieder in vollster Größe und Dasein an unserem Leben teilzunehmen und ganz in unseren K

Wie beginne ich einen für mich positiven Tag?

1)Bevor ich mich morgens aus dem Bett schwinge, sollte ich mich mir bewusst einen Moment widmen. Unsere Seele, die mit uns verbunden ist – wie ein Embryo mit der Mutter (Nabelschnur) – macht sich jede Nacht auf Reisen.Körper zurück zu kommen. Oftmals wenn der Wecker klingelt hat unsere Seele nicht mehr die Zeit, sich mit dem Körper vollständig zu vereinen, was als Konsequenz hat, dass wir uns morgens oft wie zerschlagen fühlen. Die Aussage: ,,ich habe das Gefühl, ich stehe heute neben mir’’ , kennst du bestimmt.

2) Bitte deine weibliche und männliche Seite um Vergebung für alles was du Ihnen bewusst oder unbewusst angetan hast und bitte darum, dass Sie dich gleichberechtigt an diesem Tage begleiten. (weibliche, gefühlvolle Seite, männliche, die Macherseite Seite)

3) Auch wenn du Probleme auf der Arbeit hast, oder im partnerschaftlicher Bereich, Kinder oder oder.

,,Ich verzeihe mir und ich liebe mich’’ , ist der goldene Schlüssel für die Problemlösungen.

( So Innen, so Außen lautet das universelle Gesetzt) Willst du etwas im Außen verändern, verändere es in deinem Innern. Du brauchst keinen Grund, dir etwas zu verzeihen. Es ist ganz egal was es ist, wir machen alle Fehler, bewusst oder unbewusst, doch nur im sich Annehmen und Verzeihen verändert sich unser Energiefeld. Ob jetzt diejenigen im Außen es wollen oder nicht, sie haben keine andere Wahl wie auf unser Energiefeld zu reagieren. Nutze es im Alltag, versuche es, du wirst begeistert sein.

M.Ley