Unsere Website verwendet Cookies, um das Nutzungsverhalten auf dieser Website zu verbessern. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies einverstanden, wie in unserer Datenschutzerklärung detailliert.

Innere Balance durch bioenergetischen Ausgleich der Hormone


  • Referenz: MLSTABRACYL-D
  • ISBN: 0742832601641
  • Marke: Madeleine Ley
Verfügbarkeit: Auf Lager

34,50 € inkl. 17 % MwSt exkl. Versandkosten



 

Stabracyl - Innere Balance durch bioenergetischen Ausgleich der Hormone.

Bioenergetisch digitalisiertes Pflaster zur physiologischen Informationen des Zellwassers.

 

 

Wann und wie verwende ich das Pflaster?

 

Haben Sie manchmal das Gefühl, dass mit Ihnen etwas nicht stimmt? Erschweren Ihnen innere Nervosität, Gefühlsschwankungen und Energieverlust den Alltag? Lehnen Sie Nähe und Zuneigung ab und ziehen sich immer mehr in Ihr Schneckenhaus zurück? Übernehmen Ängste und Traurigkeit Regie?

 

Stabracyl kann durch bioenergetischen Ausgleich der Hormone wieder Gleichgewicht in die Disharmonie bringen und dadurch Ihre Lebensqualität verbessern

 

Wie funktioniert das Pflaster?

 

Mit diesem Produkt nutzen Sie - frei von Risiken und Nebenwirkungen - das in Ihrem Körper befindliche Zell-Wasser als Informationsträger:

 

Unser Organismus besteht aus ca. 60 bis 100 Billionen Zellen und ist einer ständigen Erneuerung unterworfen. In einem erwachsenen menschlichen Körper sterben in jeder einzelnen Sekunde bis zu 50 Millionen Zellen. Gleichzeitig bildet sich in diesem Zeitraum ungefähr dieselbe Anzahl neuer Zellen, so dass die Bilanz im Ergebnis weitestgehend ausgeglichen ist.

 

Diesen fantastischen Regenerationszyklus macht sich das Produkt zunutze. Es enthält eine Kombination von digitalisierten Symbolen und Informationen, durch die bestimmte Zustände wie Disharmonien oder Blockaden positiv beeinflusst und wieder ins Gleichgewicht gebracht werden können. Durch den Kontakt des Pflasters mit der Haut werden diese Informationen auf das Zellwasser übertragen, aus dem wir zu ca. 70-80% bestehen.

 

Auf diese Art wird gleichsam der gesamte Organismus „erfasst“, da die digitalisierten, vom Zellwasser aufgenommenen Informationen nicht nur an die bereits bestehenden Zellen weitergeleitet sondern zusätzlich auch von den die im Sekundentakt neu gebildeten Zellen aufgenommen werden.